Frollein

Manchmal braucht es einfach ein richtig schnelles Nähprojekt mit maximalem Erfolg! Eigentlich würde ich gerne viel häufiger aufwändige Projekte nähen, jedoch liegt es mir nicht, in Etappen zu nähen. Soll heißen ich bin ziemlich schlecht darin von Abend zu Abend zu hangeln und gefühlt keinen Zentimeter weiter zu kommen. Da muss manchmal einfach das ein oder andere richtig schnelle Projekt herhalten, damit sich endlich wieder Erfolg einstellt.  „Frollein“ weiterlesen

Lugano

Nach dem Sommerkleid des Kätzchens und den sommerlichen Temperaturen hier, bin ich gedanklich ein paar Monate zurück und dachte ich mir, ich zeige euch noch ein paar Schnappschüsse zu meinem Top Lugano nach dem Schnitt von Hummelhonig während unseres Urlaubs und vielleicht lassen sich so die trüben Tage und die nasskalten Stunden noch etwas hinauszögern.  „Lugano“ weiterlesen

Pineapple

So, nun kann ich endlich das Kätzchen aus dem Sack lassen und euch noch ein wenig mit Urlaubsbildern „nerven“. Die ganze Geschichte begann allerdings schon viel früher, denn bereits im Mai hatte Pauline einen Aufruf zum Designnähen gestartet und ich hatte mich beworben, mehr so, weil ich gerade Zeit hatte, weil ich Lust auf was Neues hatte und ein bisschen auch, weil es eben dazu gehörte und man sich bei Klimperklein einfach bewirbt, denn man weiß ja nie. Aber keine Sekunde hatte ich einen Gedanken daran verschwendet, dass ich jemals im Team aufgenommen werden könnte. Doch irgendwie kam es dann doch – für mich jedenfalls sehr überraschend – dazu und los ging das Abenteuer!
„Pineapple“ weiterlesen

Louisa Coat

Schon bei der Blogtour von Marte aka Compagnie M. im Mai hatte ich große Lust auf den Louisa Coat. Doch stand der Sommer bevor und ich konnte mir zu diesem Zeitpunkt nicht vorstellen, einen Mantel bei aufkommenden 30 Grad zu nähen. So wurde es die Mara Blouse. Doch so ganz aus dem Kopf ging mir der Schnitt nicht. Und als Silvia von der Eulenmeisterei mich in die Runde der Designnäher für die Tinted Denim-Stoffe von Cloud 9 aufnahm, musste ich nicht lange darüber nachdenken, was aus dem feinen Stoff werden sollte!  „Louisa Coat“ weiterlesen

Orange

Eigentlich dachte ich bei Verkündung der Farbe des Monats September für die 12 Colours of Handmade Fashion, dass ich keinen Beitrag dazu beisteuern könnte. Doch ich habe nicht damit gerechnet, dass mich der von Hamburger Liebe doch noch anspricht und ich mir fest in den Kopf gesetzt habe, einen kuscheligen Pullover daraus zu nähen. Dass es eine Frau Nora von Hedinäht geworden ist liegt dann abermals auch wieder an Susanne aka Hamburger Liebe, denn sie zeigte vor ein paar Tagen oder Wochen genau den Stoff als Frau Nora in ihrer Instagram-Sory und irgendwie hab ich mich dann sehr verliebt in diese Kombi.  „Orange“ weiterlesen

Eliza

Letzte Woche habe ich euch hier bereits einen kleinen Vorgeschmack zu Eliza gezeigt und sicherlich ist euch die Jacke auch schon hier und da begegnet, denn seit letzter Woche ist der Schnitt auch schon erhältlich. Ich habe mich sehr gefreut Katrin bei diesem tollen Projekt wieder unterstützen zu dürfen und bin vom Ergebnis wirklich sehr begeistert und musste erkennen und mir eingestehen, dass ich mich wohl in einer ausgewachsenen Rosa-Phase befinde.  „Eliza“ weiterlesen

Newport Top

Na gut, ich habe es so langsam eingesehen, es wird – oder ist schon – Herbst. So wage ich mich natürlich auch Schritt für Schritt an eine herbstliche Garderobe, auch wenn es mir wirklich schwer fällt, den Sommer hinter mir zu lassen. Und so ist dank Angela von My Little Sewing Dreams das Newport Top in meinem Radar erschienen und auf dem Nähtisch gelandet.

„Newport Top“ weiterlesen

Freiheit

Urlaub ist irgendwie wie in Stück mehr Freiheit, wie ein Pause-Knopf für den Alltag und eine Möglichkeit, ein wenig in sich zu gehen sowie sich auszuprobieren, neue Erfahrungen zu sammeln und Abenteuer zu erleben. Irgendwie haben wir all das in gut zehn Tagen im Norden Sardiniens geschafft! Und unser Highlight dabei ist und bleibt das Kätzchen – wie sie mit wissbegieriger Neugier ihre Umgebung aufsaugt und sich manchmal waghalsig, manchmal vorsichtig in unbekannte Gefilde und Gewässer stürzt – bereit, so viele Erinnerungen wie möglich zu sammeln!  „Freiheit“ weiterlesen