Bekväm & Verlosung KREATIV Freikarten

Nach einer längeren Sendepause nun ein neuer Post für euch und man staune, es gibt nichts Genähtes zu sehen. Dafür ein Projekt aus dem Bereich Do-it-Yourself. Ddie allseits bekannte, altbewährte und für gut befundene Abwandlung von Gewürzregalen zu schicken Bücherregalen für’s Kinderzimmer. Und obendrauf möchte ich diese Woche zusammen mit der Messe Stuttgart zweimal zwei Tickets für die anstehende KREATIV Messe vom 20.-23.04.2017 in Stuttgart verlosen.
„Bekväm & Verlosung KREATIV Freikarten“ weiterlesen

Inked Flowers

Der ein oder andere hat es vielleicht letzte Woche bemerkt, ein Beitrag ging online, aber es gab nichts zu sehen oder zu lesen. Ja, da ist was schief gelaufen und es lag einfach daran, dass ich es verpennt hatte den geplanten Beitrag fertig zu stellen und es selbst erst zu spät bemerkte. Wir waren vom Leben 1.0 ganz schön abgelenkt und hatten zum einen viel um die Ohren, aber zum anderen – und vor allem – haben wir viel unternommen, hatten Besuch und haben das gute Wetter gnadenlos ausgenutzt! „Inked Flowers“ weiterlesen

Kätzchen

Nun ist es also passiert und der Fasching hat uns eingeholt. Mitte letzter Woche entdeckte ich dann in der Krippe den Aushang, dass am Rosenmontag für und mit den Kinder groß gefeiert wird, mit Verkleidung versteht sich. Das hatte ich irgendwie so gar nicht auf dem Schirm. Ich selbst muss zugeben, selbst damit nicht wirklich viel am Hut zu haben. Außer den üblichen Festen zu Kindheitstagen kann ich mich an keinerlei nennenswerte Erlebnisse in Zusammenhang mit Fasching erinnern. „Kätzchen“ weiterlesen

Ausgang

Zeit zu zweit ist, wie ich in meinem Post Momlife festgestellt habe, mit Beginn der Elternschaft vor gut 1 1/2 Jahren zu einem seltenen und wertvollen Gut geworden. Beschränkt es sich doch oft wie selbstverständlich auf die Abende zu Hause, wenn das Kätzchen schläft. Viel zu unternehmen bleibt einem da oft nicht übrig und so leisten uns die Couch und die beiden Stubentiger regelmäßig gute Gesellschaft. Doch auch wir mussten irgendwann mal wieder raus. Raus aus dem Alltag.

„Ausgang“ weiterlesen

Mr. Big

Wir haben uns zwar noch nie etwas zum Valentinstag geschenkt – und das wird auch so bleiben -, doch ich dachte mir, ich nehme es zum Anlass, mal wieder etwas für den Kater zu nähen. Kommt er doch oft zu kurz bei meinem Hobby. Und da die meisten Projekte für Männer doch sehr zeitaufwändig sind, entschied ich mich schnell für den kürzlich erschienenen Schnitt Mr. Big Buxe von Bine aka echt Knorke„Mr. Big“ weiterlesen

Finale

Finale im Blusen-Sew-Along von Elke aka ellepuls! Ich habe es tatsächlich mit ein paar Abstrichen geschafft, fertig zu werden und bin stolz, euch heute meine Bluse präsentieren zu können. Wie schon am Sonntag verraten, war und ist mein größtes Problem die Zeit. Es ist einfach zu wenig davon vorhanden und irgendwie kommt in den wenigen möglichen Stunden auch immer noch etwas Ungeplantes dazwischen, so dass letztlich nur noch Minuten über bleiben…
„Finale“ weiterlesen

Blusen-Sew-Along – Hürden und erste Nähte

Puh, mein Timing könnte auch besser sein – so habe ich es doch glatt letzte Woche nicht geschafft, einen wirklichen Zwischenstand zu vermelden. Eine spontane Geschäftsreise des Katers machte mir einen gehörigen Strich durch die Rechnung und mehr wie die Schnitteile ausschneiden war einfach nicht drin.  „Blusen-Sew-Along – Hürden und erste Nähte“ weiterlesen

Momlife

Es ist einer dieser Momente, in denen man plötzlich erkennt, dass man nicht mehr so ist, wie der Rest des Freundeskreises, in denen man feststellt – so surreal es einem noch vor ein paar Jahren erschien – dass man nun zur Generation Eltern gehört, dass man eine Mama ist und ein anderes Leben führt, wie jene um einen herum. Momlife. Eine ganz eigene Welt, eine Welt für sich, in die man erst voll und ganz Einblick erhält, wenn man aktives Mitglied wird. Es ist ein anderes Leben. Anders im Vergleich zu einem Leben jener ohne Kind. Vielfältiger. Anstrengender. Lebenswerter.

„Momlife“ weiterlesen

Grün

Bereits vergangenes Jahr ist mir die Aktion #12lettersofhandmadefashion von Selmin aka Tweed & Greet aufgefallen und ich habe von Monat von Monat die Beiträge verfolgt. Doch leider hat es bei mir nicht gepasst, auch etwas beizusteuern – Zeit ist und bleibt einfach Mangelware -, auch weil mir oft die Ideen zu den Buchstaben fehlten oder ich gerade genug andere Projekte vor mir her schob. So ärgerte ich mich dann Ende des Jahres, es kein einziges Mal geschafft zu haben, mitzumachen und zugleich war die Freude doppelt so groß, als #12coloursofhandmadefashion ins Leben gerufen wurde und ich den Entschluss fasste, dieses Jahr auf jeden Fall mitzumachen!

„Grün“ weiterlesen

Regendroppar

Geregnet hat es zwar die letzten Tage nicht, doch haben wir mit dem neuen Raglansweater des Kätzchens – neuerdings auch gerne Grinsekatze genannt – für die eventuell kommenden Regentage vorgesorgt und uns des neuen Schnittmusters der lieben Julia von Textilsucht bedient. Und da es für Outdoor-Bilder einfach zu kalt ist, gibt es trotz Sonnenschein nur Bilder aus dem Kinderzimmer mitsamt all den neuen Errungenschaften, die sich dort die letzten Wochen eingefunden haben. „Regendroppar“ weiterlesen