Voy a Volar

5

Voy a Volar – Ich fliege

Und das habe ich gemacht, Koffer gepackt, Familie mitgenommen und ab ging es in den warmen und windigen Süden Namens Fuerteventura! Zwei Wochen lassen wir uns hier verwöhnen und nehmen eine kleine Auszeit vom Alltag.

Und im Zuge dessen kann ich euch endlich DAS Kleid zeigen, welches ich aus und dank Volar gezaubert habe!

10

Mit dabei sind natürlich ein paar Schmuckstücke aus der Nähecke! So auch mein absolutes Lieblingskleid für diesen Sommer! Es ist nach dem Schnittmuster aus einer alten Burda Style (auch wenn ich zu einem anderen Projekt mit den Burda-Schnitten auf Kriegsfuß stehe…).

9

Und bei diesem Stoff mit filigranen Linien und klarem Design handelt es sich natürlich um den federleichten Jersey Volar von Milchmonster bei Lillestoff. In das Design habe ich mich sofort verliebt und nur sehnsüchtig auf den Verkaufsstart gewartet!

3

Dieses Mal war mir sofort klar, welchen Schnitt ich diesem Stoff verpassen würde. Ich wollte ihn nicht zu sehr zerschneiden, am Liebsten an einem Stück verarbeiten. Und so kam mir der Schnitt für ein Hängerchen sehr gelegen!

Getragen hatte ich so ein Kleid allerdings noch nie – aufgrund des sogenannten Sommers in Deutschland war es bisher nicht möglich – und es war ein kleines Experiment, ob mir das Endprodukt auch wirklich steht, oder zum Staubfänger im Schrank wird…

8

Doch kaum war es fertig und ich warf es schnell über, war klar, dass mir der Schnitt super zusagt! Mit oder ohne Gürtel, es fällt einfach locker und leicht.
Mittlerweile gefällt es mir ohne Gürtel fast besser, es wird dem Stoff und Design einfach am ehesten gerecht!

6

Ich könnte dieses Kleid mit den schönen Federn am liebsten jeden Tag tragen! Ich fühle mich richtig wohl darin und nehme mir vor, mehr Kleider nach dieser Art von Schnitt zu nähen – geht zudem ja auch schnell!

11.png

Wer genau hinschaut kann auch den Grund für unser windiges Reiseziel erkennen – Kite- und Windsurfen ist hier am Playa Sotavento einfach mit perfekten und traumhaft schönen Bedingungen möglich! So genießen wir hier noch ein wenig die Sonne, aber es wird trotzdem nicht ruhig, denn es sind noch ein paar Beiträge in der Pipeline und so gibt es auch in den nächsten Tagen immer mal wieder was zu lesen und zu sehen.

Stoff: Volar von Lillestoff

Kleid: Nr. 103 aus Burda Style 02/2013

 Verlinkung bei AfterWorkSewing & ab 1. Juli bei lilleLiebLinks

  • #1

    Anmo(Samstag, 02 Juli 2016 00:35)

    Super schön! Ein sehr edles Sommerkleid. Besonders gefällt mir die Raffung im Dekolleté, wirkt richtig elegant

  • #2

    Nicci(Mittwoch, 13 Juli 2016 02:56)

    Hey Stephie,
    So, nun lass ich auch mal ein Kommentar da 🙂
    Finde es einfach genial was du aus den Stoffen zauberst. Du hast Talent!
    Weiterhin viel Spaß beim nähen und kreativ sein.

 

Ich bin gespannt auf deine Meinung und freue mich, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s