Schön, schöner, Tausendschön

10Ich möchte zunächst einmal den vielen lieben Menschen danken, die sich für meinen Blog interessieren und denen meine Nähwerke gefallen – es ist schön zu sehen, dass das, was ich die letzen Wochen und Monate aufgebaut habe Zuspruch findet! Ich freue mich weiterhin über reichlich liebe Worte, konstruktive Kritik und viele neue Besucher!
Aber nun zum eigentlichen Thema, denn Tausendschön von Nähkind ist so ein Schnitt, den ich unbedingt haben musste! Susann von Nähkind arbeitete verschiedene Varianten für Form, Ausschnitt und Ärmel aus und zauberte einen Schnitt, der vor allem auch für unelastische Stoffe geeignet und ohne großen Aufwand schnell genäht ist.

Und was gibt es denn Schöneres wie eine Hochzeit? So stand auch schon schnell der Anlass für mein erstes Tausendschön fest, denn eine langjährige Schulfreundin lud zur kirchlichen Trauung ein und da konnte ich natürlich nicht Nein sagen! Die erste Hochzeit auf die ich ging und mir sicher sein konnte, dass garantiert niemand das gleiche Kleid tragen würde!

1Aber zurück zum Kleid! Ich entschied mich für den hohen Ausschnitt und den V-Ausschnitt am Rücken. Das ist einfach mal was anderes! Die Stoffauswahl war schwerer als gedacht – einfach zu viel Schönes -, aber es fanden sich ein etwas standfester Baumwollstoff mit großflächigem Muster und ein passender Baumwollstoff mit Lochmuster für den Teil des Ausschnitts.

11Mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden! Dank der ausführlichen Anleitung im eBook kommt man nie ins Straucheln und hat ruck zuck sein Kleid fertig.  Der Rückenausschnitt gefällt mir besonders gut, so dass ich mittlerweile schon nach anderen Schnittmustern Ausschau halte, die Ähnliches bieten!

4Aus dem Stoff für den Ausschnitt habe ich noch ein passendes Bindeband genäht und dieses knapp unter der Brust gebunden, da mir der Fall des Kleides so am besten gefällt. So fällt auch die Kellerfalte richtig schön nach weit unten.

5Die Hochzeit der Schulfreundin war sehr schön, sehr international, sehr emotional, kontaktfreudig und gesellig und vor allem gekrönt von einer ausgezeichneten Torte!Lecker, sag ich euch! Es hat mich jedenfalls sehr gefreut, dabei gewesen sein zu dürfen und den Tag mit dem Brautpaar erleben zu können! Und ganz nebenbei habe ich mich auf der Hochzeit in meinem Kleid pudelwohl gefühlt!

38Es war ein schöner Tag, mal wieder alte bekannte Gesichter gesehen zu haben, mit denen man den Großteil seiner Schulzeit verbracht hat und so in alten Zeiten schwelgen konnte und ich staunte, wo wer gelandet war und welch süße kleine Familien überall entstanden sind!

12image

Apropos Hochzeit, denn vor drei Jahren haben der Kater und ich geheiratet und bei jeder Hochzeit zu der wir seit dem eingeladen sind, denke ich an diesen emotionalen Tag zurück, erinnere mich an die schönen Stunden mit Freunden und Familie, an die Momente der erwartungsfrohen Aufregung und die lieben Geschenke, Gesten und Worte unserer Familie und Gäste. Und natürlich denke ich auch an unsere Torte, welche vom Schwiegerpapa angefertigt wurde und einfach ein Traum war!

Und dieses Jahr haben wir unseren Hochzeitstag dank einer guten Freundin, die den Abend mit unserem Kätzchen verbrachte, in trauter Zweisamkeit genießen dürfen!

Vielen Dank und bin gespannt auf euer Feedback,

Stephie

Schnitt: Tausendschön von Nähkind

Stoff: Baumwolle aus dem Stoffmarkt Stuttgart

Verlinkt bei AfterWorkSewing

  • Sabrina(Mittwoch, 03 August 2016 21:24)

    Ein wunderbares Kleid mit wirklich tollem Rückenausschnitt! Auch Deine Stoffauswahl finde ich fantastisch!

  • #2

    VerschiedenArt(Donnerstag, 04 August 2016)

    Liebe Stephie,
    Dein Kleid ist sehr schön geworden! Den weißen Stoff finde ich toll. Er gibt dem Kleid den eleganten Touch. Diese Kombination die du gewählt hast, ist sehr stimmig.
    Tolle Fotos!
    LG Sandra

2 Kommentare zu „Schön, schöner, Tausendschön

Ich bin gespannt auf deine Meinung und freue mich, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s