Cozy Dots

Ich weiß gar nicht so recht, wie ich diesen Blogpost beginnen soll… Vielleicht damit, dass ich wie am Dienstag hier schon erwähnt, beim Nähen ein wenig Druck rausnehmen will. Das nähen, was mir gefällt, steht und ich täglich gerne trage. Doch bei diesem Projekt war es gar nicht so einfach, sich nicht unbewusst unter Druck zu setzen. Denn die liebe Elke – als eine von vieren – von Hummelhonig fragte mich spontan, ob ich nicht Lust hätte, ihre neuen Stoffe für Designbeispiele zu vernähen!

4Da war dann plötzlich Schnappatmung angesagt, ein breites Grinsen legte sich über mein Gesicht – wie konnte ich da nein sagen? – und ein großer Traum bei meinem Hobby wurde wahr! Ich konnte es kaum abwarten die Stoffdesigns zu sehen und dann kam ja noch das Beste, dass Hummelhonig aus Stuttgart ist und Elke quasi bei mir um die Ecke wohnt, so dass ich spontan zum Stoffe streicheln vorbei kommen konnte und meine Entscheidung schnell gefällt war – die Cozy Dots sollten es werden, ein traumhaft weicher und schlichter Relief Jacquard-Jersey.

6Und kaum hatte ich Elke mit meinem kleinen Stapel Stoffe unter dem Arm hinter mir gelassen, sprudelten in meinem Kopf die Ideen, was daraus für mich und das Kätzchen entstehen sollte – ja tut mir leid lieber Kater, hier war ich mal ganz egoistisch und habe dich nicht in die Planung mit eingerechnet. Und der ein oder andere mag es schon an der unschwer verkennbaren Seitennaht erkannt haben, ich entschied mich für eine schlichte Tante Hertha der lieben Bine aka echt Knorke!

5Ich habe mich bewusst für ein Kleidungsstück entschieden, das jetzt vielleicht nicht das größte Aufsehen erregt, aber einfach ich selbst ist, bequem und lässig, aber doch etwas elegant daher kommt aufgrund des Stoffs. Ich wollte mich nicht selbst unter Druck setzen, jetzt das Tollste und Beste Werk abzuliefern, denn genau dann passieren Fehler und das gute Stück wird zur Schrankleiche. Das wollte ich bei diesem schönen Stoff keinesfalls riskieren, sondern mich auf sicherem Terrain bewegen und mich sowohl beim Nähen, als auch beim Tragen wohl fühlen.

7Ich denke, das ist mir gelungen und ich kann verraten, dass ich meine neue Tante Hertha am liebsten nicht mehr ausziehen würde – und wer genau hinsieht, kann auch vage erkennen, dass ich die erste Anprobe auch kaum abwarten konnte -, so angenehm trägt sich der Stoff und so schön schlicht und zurückhaltend, aber doch einzigartig finde ich das Design. Da ist den Damen von Hummelhonig wirklich ein Geniestreich gelungen und ich hoffe, dass diesem noch viele weitere folgen werden!

Ich bin sehr froh das Team von Hummelhonig vor ein paar Wochen persönlich kennen gelernt haben zu dürfen und dieses Projekt ist für mich wieder einmal der beste Beweis, dass – wie es so oft so schön heißt  – „Nähen verbindet“!

Ich glaube ich danke Elke hier nun zum gefühlt tausendsten Mal, aber man kann es nicht oft genug sagen, wenn man solch eine tolle Chance erhält! Ich danke dir, nein euch, Lena, Edith, Stefanie und Elke von ganzem Herzen und wünsche euch mit den Stoffen ganz viel Erfolg!

Wenn ihr nun neugierig geworden seid, schaut unbedingt bei Hummelhonig im Online-Shop vorbei und sichert euch ein paar der begehrten Meter, wahlweise auch exklusiv bei Wunderstoff in Esslingen. Denn zu den „Cozy Dots“ (noch in zwei weiteren Farben erhältlich) gesellen sich noch die Jacquard-Jerseys „Origami Animals“ und der Doubleface Wenderingel „Strippy Stripes“ in jeweils drei Farben, welche alle wunderbar miteinander zu kombinieren sind, wie ich euch demnächst auch zeigen werde.

Liebe Grüße
Eure Stephie

Schnitt: Tante Hertha von echt Knorke
Stoff: Cozy Dots von Hummelhonig (GOTS, produziert von Albstoffe)

Verlinkt bei RUMS, bio: stoff, Ich näh Bio

11 Kommentare zu „Cozy Dots

  1. Liebe Stephie,
    eine sehr gelungene Hertha. Mit dem perfekten Stoff zum Wohlfühlshirt geboren!!!
    Gratuliere.
    Sonnige Grüße
    Bine

    Gefällt mir

  2. Liebe Stephie,
    wir danken dir für all die lieben Worte und das schöne Beispiel 🙂 Wir haben uns mit den Stoffen einen Traum erfüllt und freuen uns ihn ein bisschen mit dir au teilen!
    Liebe Grüsse,
    Elke

    Gefällt mir

  3. Liebe Stephie, herzlichen Glückwunsch nochmal zu diesem tollen Erfolg! Das Oberteil gefällt mir sehr gut und sieht auch bequem und alltagstauglich aus. Wenn ich etwas perfekt nähen will, passieren mir auch immer die meisten Fehler! Deswegen versuche ich, meinen Anspruch runterzuschrauben und es einfach nur gut zu machen…. Klappt wirklich besser!
    LG Amely

    Gefällt mir

Ich bin gespannt auf deine Meinung und freue mich, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s