Lugano

Nach dem Sommerkleid des Kätzchens und den sommerlichen Temperaturen hier, bin ich gedanklich ein paar Monate zurück und dachte ich mir, ich zeige euch noch ein paar Schnappschüsse zu meinem Top Lugano nach dem Schnitt von Hummelhonig während unseres Urlaubs und vielleicht lassen sich so die trüben Tage und die nasskalten Stunden noch etwas hinauszögern. 
48Ihr könnt es euch sicherlich denken, wie ich sicherlich schon erwähnte, hatte auch ich meinen Spaß im Urlaub. Der Kopf konnte mal abschalten und die Gedanken dürften aufhören zu kreisen, Probleme konnten beiseite geschoben werden und die Zeit zusammen musste einfach genossen werden. Bei einem unserer spontanen Ausflüge habe ich nicht nur die Bubble Pocket Shorts abgelichtet, sondern es mir nicht nehmen lassen, mein neues Top Lugano in Szene zu setzen.

52Und das Top war wirklich eine ganz schnelle Nummer in allerletzter Minute! Ich hatte mich in den Rock im Einzelhandel verliebt und sofort die Vorstellung einer Kombi mit einem Top in einem kräftigen Gelb vor Augen. Doch dieses Top fand sich auf die Schnelle so gar nicht, nirgendwo, kein einziger Laden handelte gelbe Tops. Es war zum Mäuse melken…

50Und so spurtete ich am letzten Öffnungstag vor ihrem Urlaub zu Hummelhonig in den Laden und Steffi konnte mir den schönen Modal von Lillestoff präsentieren, der wie Faust auf’s Auge zu meiner Vorstellung und zum Rock passte. Schnell nach Hause damit und anfangen zu nähen, denn nur einen Tag später sollte es ja schließlich auch für uns in den Urlaub gehen!

54So ereilte auch mich das weit verbreitete Phänomen, dass Näherinnen statt den Koffer für den Urlaub zu packen, abgehetzt an der Nähmaschine sitzen und noch schnell ein Teil nach dem anderen produzieren, denn Frau hat ja nichts anzuziehen! Und irgendwie hatte ich mir auch noch in den Kopf gesetzt die Abschlüsse einzufassen, warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?

51Aber ich glaube es hat sich gelohnt! Wenn auch beim Einfassen der Stoff hier und da mal mehr oder mal weniger gedehnt ist, ich bin absolut zufrieden mit dem Ergebnis und meinem Kater wieder einmal unendlich dankbar, dass er diese tollen Bilder geschossen hat und mir damit auch ein paar unvergessliche Erinnerungen beschert!

Und schon morgen steige ich in den Zug, auf in ein weiteres Abenteuer zum Nähcamp von Hedinähnt! Ich bin schon sehr gespannt, ein wenig aufgeregt und sitze – dieses Mal ohne Last-Minute-Einsatz an der Nähmaschine – auf gepackten Koffern!

Eure Katze

Stoff: Modal in Senf von Lillestoff 
Schnitt: Top Lugano von Hummelhonig

@ rums, ich näh bio, bio: stoff

Ein Kommentar zu „Lugano

Ich bin gespannt auf deine Meinung und freue mich, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s