Schwäne

Da hat das Kätzchen auch einen Teil – oder besser gesagt den Rest – der schönen Nosh-Schwäne von hier abbekommen. Ein Raglanshirt von Klimperklein wurde daraus und sie machte es sich damit auf dem Sofa mit ihrem neuen Fotobuch bequem, welches auch der Puppe Sophie ausgiebig präsentiert werden musste. 

6Ich lasse meine Bilder seit Jahren nur noch von Saal Digital entwickeln und bin jedes Mal auf’s Neue zufrieden und überrascht von der sehr guten Qualität! Doch an ein Fotobuch hatte ich mich bisher nie so wirklich ran getraut, zu hoch erschien mir der zeitliche Aufwand, zu hoch das Risiko, dass es mir nicht gefallen könnte. Und ein bisschen bin ich ein insgeheimer Liebhaber der retro-Variante die einzelnen Bilder per Hand in ein Album zu kleben. Doch dafür fehlt leider mehr und mehr die Zeit.

5Ich hätte mich mal viel früher an solche Projekte und Fotobücher heranwagen sollen, den sowohl der zeitliche Aufwand, als auch die Herausforderung dieses zu gestalten sind überschaubar. Im Handumdrehen sind die Bilder ausgewählt, per Klick einfach automatisch ins Fotobuch eingefügt, kleine Änderungen lassen sich im Nu bewerkstelligen und nach nur wenigen Minuten kann man seine Bilder hochladen und schickt die Bestellung ab.

7Ich war ja dann schon sehr aufgeregt, als das Fotobuch im Briefkasten war und wir es nun endlich begutachten konnten. Ich hatte mich für das matte Fotopapier entschieden und bin begeistert von der Qualität, da es für Kinderhände bestens geeignet ist. Es ist ein festerer Karton, der auch grobe Handgriffe schnell verzeiht sowie sehr reißfest ist.

8Die Farben der Bilder überzeugen mich wieder einmal in vollem Ausmaß und machen so richtig Lust auf mehr – oder auch Meer! Auch das Kätzchen kann sich an ihrem Fotobuch mit Bildern aus dem Sommerurlaub gar nicht satt genug sehen und blättert immer wieder gerne darin um sich nach der Sonne und dem Strand zu sehnen.

12Auch ihre Puppe Sophie erhält detaillierte Einblicke in das Fotobuch und wird anschließend vom Kätzchen pfleglich und liebevoll umsorgt, wie es sich für eine waschechte Puppenmama eben gehört.

11Doch sehne ich mich nun auch sehr nach diesen warmen Tagen, es muss nicht gleich der Strand sein, aber zumindest Temperaturen bei denen ich keine fünf Lagen am Körper brauche, um das Haus verlassen zu können. Der Winter und ich werden einfach – selbst mit den Jahren – nicht warm miteinander und so finde ich auch meine Indoor-Bilder mehr schlecht als recht. Will doch weder Licht noch Stimmung so recht harmonieren.

10Jetzt weiß ich auch, weshalb mein Blog in den Wintermonaten gerne einmal in einen kleinen Dornröschenschlaf verfällt, denn so richtig will der Funke mit der kalten Jahreszeit nicht überspringen!

Zum Trost für alle Leidensgenossen und all diejenigen, die noch ein Weihnachtsgeschenk für Mama, Papa, Oma oder Opa suchen kann ich nur wärmstens die Kennenlernaktion von Saal-Digital ans Herz legen, um sich mit einem Wandbild bis in den nächsten Sommer zu vertrösten.

Eure Katze

Stoff: Joutsen rose/black von Nosh
Schnitt: Raglanshirt von Klimperklein (aus dem Buch Kinderleicht)

@ dienstagsdinge, creadienstag, hot, aws, ich näh bio, bio: stoff

Advertisements

4 Kommentare zu „Schwäne

  1. Da kommen die Schwäne ja nochmal richtig gut zur Geltung auf dem Raglanshirt 🙂
    Das Fotobuch sieht auch super aus, ich schau gleich mal bei Saal Digital vorbei. Ich bin nämlich auch eher der altmodische Fotos-Einkleber 🙂
    Mit dem Winter geht es mir genau wie dir und am Liebsten hätte ich schon heute wieder Frühling, anstatt dass der Winter gerade erst so richtig beginnt.
    Viele Grüße
    Kathrin

    Gefällt mir

    1. Vielen lieben Dank dir! Ich war bisher auch immer Fan vom klassischen Fotoalbum, zugegeben fehlt mir aber die Zeit für die Ausgestaltung dessen und so nutze ich ab und zu fix den Service von Saal – wie auch dieses Jahr für wundervolle Kalender für die Familie 😉
      Und wann war nochmal Frühlingsanfang?…

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Stephie, schön, dass noch ein Rest von dem Stoff übrig war und daraus noch ein passendes Shirt entstanden ist! Die Winterunlust kenne ich nur zu gut… Bei den Lichtverhältnissen habe ich auch größte Schwierigkeiten, einigermaßen blogtaugliche Fotos zu knipsen…. Aber die Leser müssen sich halt mit dem zufrieden geben, was ist gibt, bleibt ja auch nichts anderes übrig:) Der Sommer kommt bestimmt!
    LG Amely

    Gefällt mir

    1. Vielen lieben Dank dir ❤ Ich nutze mittlerweile wirklich gerne meine Stoffreste für Projekte für's Kind!
      Ich bin wirklich so dankbar, wenn der Winter vorbei ist oder ich muss mich doch noch in Flatlays schulen…
      Ich hoffe sehr auf den Sommer 😉

      Gefällt mir

Ich bin gespannt auf deine Meinung und freue mich, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s